Warum braucht Berlin eine dritte Internationale Bauausstellung ?

Source: 500px.com via K on Pinterest

 

Berlin wächst wieder, endlich. Damit werden nun aber – wie in vielen anderen Großstädten Europas – auch die Schattenseiten einer dynamischen Entwicklung sichtbar: Der Druck auf die innerstädtischen Quartiere wächst, die Mieten dort steigen rasant, die Kluft zwischen der inneren und der äußeren Stadt wird immer größer. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt arbeitet derzeit am Stadtentwicklungskonzept 2030 und hat bereits mit einer wohnungs-politischen Neuaufstellung begonnen.  Die Internationale Bauausstellung Berlin 2020 ist flankierend dazu ein hervorragendes Instrument, um sehr konkret exemplarische Lösungen für inhaltliche und prozessuale Zukunftsfragen zu entwickeln. Mit der IBA Berlin 2020 wird ein temporärer Ausnahmezustand ausgerufen. Da die IBA außerhalb des Tagesgeschäfts von Stadtentwicklung agiert, kann sie scheinbar unumstößliche Rahmenbedingungen in Frage stellen und weitgehend unabhängig von sogenannten Sachzwängen Innovationen erzeugen. Sie bietet eine offene Plattform für eine gesellschaftspolitische Diskussion und Auseinandersetzung, die das Wissen, das Engagement und die Erfahrung von möglichst vielen Akteuren innerhalb und außerhalb Berlins einbindet. Die IBA kann zu einem gesellschaftlichen und politischen Umdenken führen, sie kann neue Verfahren entwickeln und sie zeigt anhand konkreter Projekte in Städtebau und Architektur die Resultate des intensiven IBA-Prozesses.  Die Überschrift der IBA Berlin 2020 lautet: „Draußenstadt wird Drinnenstadt“. Zu den Themen – „Vielfältige Stadt“, „Wohnen als Motor“ und „Stadt baut Stadt“ – sollen Projekte entwickelt und umgesetzt werden. Drei begleitende Instrumente werden eine hohe Prozessqualität gewährleisten: Raumstadt, Sofortstadt und Stadt als Forum.  2013 kann die IBA Berlin 2020 in die Take-Off-Phase gehen. Alle Interessierten sind aufgerufen, sich in die Diskussion einzubringen, zur Weiterentwicklung der Ideen beizutragen und mit der IBA spannende Projekte umzusetzen. Quelle: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/baukultur/iba/

Posted in Infos zur Immobilienbewertung and tagged , , .